AWO Lauf Dortmund

AWO Lauf in Dortmund…. Kurzfristig enschloss ich mich, am 6. April den AWO Lauf in Dortmund zu starten. Eigentlich hätte ich arbeiten sollen, bekam aber frei. Also ging es Sonntag morgen mit Wolfgang und Hund Maybe im Schlepp Richtung Dortmund, das Wetter war super und ich hatte 1 Woche nach meinem ersten 25 km Wettkampf und darauf folgender Laufpause richtig Lust zu laufen. Direkt einen guten Parkplatz gefunden, Startunterlagen geholt, mit Bekannten gequatscht, umgezogen und in die Toilettenschlange gestellt…. Die Schlange war so lang, das einige tatsächlich zu spät zum Start kamen. Ich zum Glück nicht. Der Start war gemeinsam mit den 10 km Läufern und den Walkern, das die ganze Sache etwas unübersichtlich machte. Ich kam wie immer recht gemütlich weg, lief mich aber recht schnell ein. Die Strecke war schön und flüssig zu laufen. Unterwegs war ich fleissig am rechnen, das könnte eine neue PB werden. Ich schaffte tatsächlich meine PB mit 1:45:53, wurde 4. Frau insgesamt und war einfach nur glücklich. Nächstes Jahr gerne wieder, allerdings wäre zu wünschen, dass der Veranstalter auf die Bitten eingeht und Getränke ohne Kohlensäure bereitstellt.

Leave a Reply